Start Termine Infos Fotos Paddelblatt Für Dich Kanupolo Links Email Hilfe

zurück zur Übersicht

BÖHME

So richtig klein war die Gruppe auf der Vereinsfahrt am 18.August. Unter den fünf Teilnehmern war auch Daniel, der seinen Alf erstmals auf einer Vereinsfahrt ‘ausführte’.

In Dorfmark haben wir eingesetzt - die Wiese stand voller Autos, obwohl sie nicht befahren werden soll. Doch auf dem Wasser waren wir schnell in die Ruhe der Wälder an der Böhme eingetaucht. Das munter hinfließende Gewässer gefiel uns sehr.

In Fallingbostel gibt es eine sehr geeignete Umtrageanlage. Die sollte Muster für so manch andere Stelle sein (darf ich an Luhmühlen denken??). Einige Kilometer später legten wir an einer Viehweide an und machten ausgiebige Mittagsrast. So ganz ‘zufällig’ war das Lönsgrab in der Nähe. Ein kleiner Spaziergang durch einen Wacholderwald führte uns denn auch zu dem Grab dieses bekannten Heidedichters.

Ein kleines Mitbringsel haben wir aus der Böhme auch herausgefischt: Kleine Segelschiffchen, aus einem Stück Holz der Rumpf geschnitzt, zwei oder drei Zweige als Masten, aus stärkerem Papier die Segel. Hübsch anzusehen zieren sie nun die Ablage in meinem Auto und erinnern mich an diesen schönen Sommertag.

von Dr. Albert Emmerich jun.

zurück nach oben

© 1996-2013 Webmaster - KGNO - Alle Rechte vorbehalten. Design by Marcel Lancelle.